Wettkampfsport

Berliner Ruderinnen und Ruderer beim "Regierenden"

 LRV goes for BEIJING 2008


 Foto: LRV/Michael Hehlke 

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, empfing die 22 Berliner Ruderinnen und Ruderer, die sich aufgrund ihrer bisherigen Leistungen berechtigte Hoffnungen machen können, im Jahr 2008 Berlin in Peking zu vertreten.

Internationaler Städtekampf Kopenhagen-Zürich-Berlin

Die 25. Auflage des Junior A-Städtekampfes Kopenhagen-Zürich-Berlin am Hohenzollernkanal ergab einen Sieg der Berliner Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich, bis auf den Achter (Sieger Team Kopenhagen), in allen Bootsklassen durchsetzen konnten.  Herzlichen Glückwunsch!

Im nächsten Jahr ist Zürich vom 14.-15. Oktober 2006 Gastgeber der Veranstaltung.

Das Ergebnis 2005 findet ihr hier: Gesamtergebnis Punktewertung

Glückwunsch den Weltmeisterinnen und Weltmeistern und Medaillengewinnern

Bei den Weltmeisterschaften der Ruderinnen und Ruderer in GIFU/Japan 2005 konnten sich die Berliner Teilnehmerinnen und Teilnehmer gut in Szene setzen und fast alle das Finale erreichen!
Hier die einzelnen Final-Erfolge:

Vizeweltmeisterinnen:


Britta Oppelt (Rudervereinigung Hellas-Titania)
Susanne Schmidt (Ruder-Club Tegel)         
im Frauen-Doppelvierer 

Bronzemedaille:


Thorsten Engelmann (Ruder-Club Tegel)
im Männer-Achter

Bronzemedaille:

Martin Sauer (Berliner Ruder-Club)
im Männer-Vierer m. St.

4. Platz:

Magdalena Schmude (Frauen Ruder-Club Wannsee)
im Frauen-Doppelzweier

4. Platz:

Sike Tampe (Berliner Ruder-Club Hevella)
Monika Tampe (Berliner Ruder-Club Hevella)
Philipp Torwesten (Berliner Ruder-Club Hevella)
im LTA Mix-Vierer mit St.

5. Platz:

Axel Schuster (Ruder-Club Tegel)
im Leichtgewichts-Vierer o. St.

6. Platz:


Robert Sens (Berliner Ruder-Club)
im Männer-Doppelvierer

6. Platz:


Manuel Brehmer (Ruder-Union Arkona)
im Leichtgewichts-Doppelzweier

6. Platz:
Silke Günther (Rudergemeinschaft Rotation)
im Frauen-Achter




Bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2005 in Brandenburg errangen die Berliner Ruderrinnen
Anna Korge (Ruder-Club Tegel) und Claudia Rühr (Rudergemeinschaft Rotation Berlin)
den Weltmeistertitel im Juniorinnen-Achter.

Enrico Stapel (Berliner Ruderclub Ägir) gewann mit seinen Teamkollegen
die Silbermedaille im Junioren-Achter!

Die U23-Weltmeisterschaften 2005 in Amsterdam brachten den Berliner Aktiven Medaillen in sechs Bootsklassen:

Weltmeisterin:Mathilde Pauls (Ruderklub am Wannsee)
im Leichtgewichts-Doppelzweier

Weltmeister:

Joel El-Qalqili (Potsdamer Ruder Club-Germania)
im Leichtgewichts-Vierer o. Stm.

Weltmeister:

Alexander Sredzki (Ruderklub am Wannsee)
im Vierer m. Stm.

Silbermedaille:

Eric Knittel (Berliner Ruder-Club)
im Doppelzweier

Bronzemedaille:Olaf Beckmann (Berliner Ruder-Club)
im Leichtgewichts-Doppelvierer

Bronzemedaille:Elia Krell (Ruder-Club Tegel) und Jan Winkert (Rudergemeinschaft Rotation Berlin)
im Leichtgewichts-Zweier o. Stm.

Herzlichen Glückwunsch allen Aktiven und ihren Berliner Vereinen zu diesem großen Erfolg im Team des Deutschen Ruderverbandes!