Landesruderverband Berlin e.V.

Bevor es in die Halle geht...Am 10. November ist Langstreckentest

Hier finden Sie das aktuelle 2012 LSH Meldeergebnis mit den aktuellen Rennzeiten und das 2012 LSH Anschreiben Obleute. Wir sehen uns am Hohenzollernkanal!! Achtung der Kanal ist für die übrige Schifffahrt gesperrt!!!

Noch ist der Olympia-Kuppelsaal leer- Wir warten am 15.12. auf Euch!!!

Zum Start bei den 16. Berlin Indoor Rowing Open! Super-Atmosphäre und Rennen für alle Klassen! Auch Fitness-Vierer, 350m -Achter, Kinderrennen, Schüler, Masters und und und natürlich auch die Ergo-Profis die zur WM nach Boston wollen. Die DIRS-Serie powered by Concept2 hält in Berlin und Ihr seid dabei! Hier die 2012 DIRS Ausschreibung Berlin Indoor Rowing Open 

Also: Anmelden bis 05.12. online im DRV-Portal, per Excelmail oder Fax! Und natürlich zuschauen, wenn wieder "die Ketten glühen"

 

Achter gut-alles gut! Super Finale für Berlin-Team auf dem Zürichsee

Das Gesamtergebnis:2012 A-Städtekampf Ergebnis
Vor dem Achterfinale beim Junior-A-Städtekampf führte Kopenhagen die Gesamtwertung mit einem Punkt Vorsprung an. Doch die Berliner drehten den Spieß in der letzten halben Sekunde um! Im Achter siegten sie mit 5/10 s in 3:02,30 vor Team Kopenhagen  3:02,80 und Zürich in 3:15,20 So

 

Berliner Junioren A-Stadtmannschaft führt nach dem ersten Wettkampftag in Zürich !!!

Johannes Melchert und Lukas Klingholz legten mit ihrem Sieg im ungesteuerten Zweier beim traditionellen Junioren-A-Sädtekampf zwischen Kopenhagen, Zürich und Berlin auf dem Zürichsee am ersten Tag die Grundlage für die knappe Berliner Führung. So geht das 15 köpfige Team mit 40 Punkten vor Kopenhagen (38) und Zürich (18) in den spannenden zweiten Wettkampftag.          Veolia Wasser unterstützt die Mannschaft auch in diesem Jahr wieder mit der Team-Einkleidung.

Partnerschaft Peking-Berlin im Rudern wurde vertieft und gefestigt.

Eine Nachlese zum Peking-Besuch der LRV-Delegation
Im Rahmen der Städtepartnerschaft Peking-Berlin weilte eine 22-köpfige Delegation aus acht LRV-Vereinen in Peking (hier an der Chinesischen Mauer).Erstmals lag der Schwerpunkt darauf, dass normale Vereinsrudern vorzustellen und Perspektiven zur Entwicklung von Breitensportaktivitäten zu schaffen.

Mitten drin statt nur dabei: Olympiasieger, Justizminister, Sportpolitiker- und ganz viel Rudervolk

83 mal “Quer durch Berlin” -  das ist eine imposante Zahl in der schnelllebigen Welt des Sports, die schnell über Bord wirft, was vermeintlich nicht mehr gebraucht wird. Manchmal leider auch vorschnell. Die 7 Kilometer Berliner Innenstadt messende Langstreckenregatta “Quer durch Berlin” wird offenbar gebraucht und gut angenommen - gäbe es sie sonst noch? Die Hauptstadt kennt nur wenige Sportereignisse, die älter sind. Traber-Derby, Sechstagerennen, aber dann kommt schon das Bootsspektakel zwischen der Schlosspark Charlottenburg und dem Ziel kurz vor dem Bundeskanzleramt in Tiergarten.