Landesruderverband Berlin e.V.

Berlin wählt die Sportstars des Jahres 2015

Gebt Eure Stimme unseren erfolgreichen Ruderern!
Unter www.champions-berlin.de kann jeder bis zum 22. November abstimmen und mitentscheiden, wer die Berliner Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2015 sind, die bei einer festlichen Gala am 5. Dezember 2015 ab 19.30 Uhr in der Estrel Convention Hall II ausgezeichnet werden. Unter den Kandidaten sind auch unsere erfolgreichen Ruderer Anton Braun, Martin Sauer, Hans Gruhne und Karl Schulze, die in der Kategorie „Mannschaft“ nominiert sind. In der Kategorie „Trainer/Manager“ steht unser Erfolgstrainer Alexander Schmidt, der Karl Schulze und Hans Gruhne zum WM-Titel im Doppelvierer geführt hat, auf der Kandidatenliste.

Stellenausschreibung "Landestrainer Rudern" in Berlin

Der Landessportbund Berlin beabsichtigt die folgende Trainerstelle ab 01.01.2016 laut folgender Stellenauschreibung zu besetzen:
Stellenausschreibung Trainer

Neuer Sportentwicklungsbericht: Auch Rudervereine sind zum Mitmachen aufgerufen

Der Fragenkatalog für die Vereine zum neuen Sportentwicklungsbericht ist veröffentlicht worden. Die Untersuchung soll die politische Lobbyarbeit für den Vereinssport sowie eine zeitgemäße Sportvereinsentwicklung unterstützen. Daher ist die Teilnahme der Vereine sehr wichtig.
Mit Hilfe der Rückmeldungen und Längsschnittdaten - der erste Sportentwicklungsbericht ist von 2007 - können Entwicklungen und Trends zur Zukunft der deutschen Sportvereine aufgezeigt werden.

Sterne des Sports 2015: Ruderclub Turbine Grünau e.V. hat den 4. Platz errungen!

Herzlichen Glückwunsch:
Gemeinschaft, Gesundheit und Toleranz sind Werte, die bei der Jugendarbeit des Ruderclubs Turbine Grünau vermittelt werden. Im Vordergrund steht die Begeisterung für den Sport – und erst nachrangig der Leistungsgedanke. Den Grünauern geht es um eine einladende und freundliche Atmosphäre, gerade auch bei den Jüngsten. Mit der Maßnahme „Next Generation Rowing“ meisterte der Club 2014 die Herausforderung des Wechsels der Jugendtrainer und erreichte durch Transparenz und viel Kommunikation einen fließenden Übergang zwischen dem alten und dem neuen Team.
Weitere Infos: www.berliner-volksbank.de/wir-fuer-sie/presse/pressemitteilungen-2015/siegerehrung-sterne-des-sports-in-silber

Quer durch Berlin 2015 - Die Sieger

Ruder-Club Tegel 1886 e.V. der ganz große Gewinner!!!QdB 2015 Einer

 

Mit 3 Punkten Vorsprung setzte sich der Ruder-Club Tegel 1886 e.V. in der Gesamtwertung  vor dem Berliner Ruder-Club e.V. (90) und der Rudergesellschaft Wiking e.V. (36) durch. Hierbei gab es für jeden Aktiven im siegreichen Boot eines jeden Rennens drei Punkte. Außerdem hatten sie auch noch Glück bei der Verlosung des Junior-Renneiners, der von der Veolia Deutschland GmbH gestiftet wurde.

QUER DURCH BERLIN SONDERSERVICE UNBEDINGT BEACHTEN

Sonderservice Kleidungs- Ausrüstungstransport Zwischen Start und Ziel
Liebe Regattateilnehmerinnen und Regattateilnehmer,
wir bemühen uns mit Euch um Lösungen für die schwierige Situation zwischen Start und Ziel:
Am Sattelplatz Start im Regattabüro könnt Ihr Mannschaftsweise Eure Kleidung/ Schuhe etc. abgeben. Diese Sachen werden dann laufend ins Ziel transportiert.
Dort könnt Ihr dann im Regattabüro im Restaurant Auster am Spreeufer rechts die Mannschaftsweisen Tüten wieder in Empfang nehmen.
Wir hoffen Euch mit diesem Service zumindest etwas zu helfen.

Euer Regattateam Berlin

ACHTUNG "QUER DURCH BERLIN" WICHTIGE AKTUELLE INFO

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Betreuer, Transporteure und Fans,
aiufgrund der aktuellen Lage mit einer erwarteteten Großdemonstration im Regierungsviertel, geben wir Euch die anhängenden wichtigen Infos, die von Euch unbedingt beachtet werden müssen! Wir danken für Eure tatkräftige Unterstützung zur Realisierung der 86.Auflage von Quer durch Berlin!!!
Anschreiben_Teilnehmer_Strassensperrung.pdf Parkbereich_Bootshänger.png